Mittwoch, 23. November 2016

Georg Restle: "Wie plump Russia Today lügt."

Georg Restle (Monitor) findet auf Twitter deutliche Worte für Russia Today: "Russia Tofake: Wie plump Russia Today lügt. Russian propaganda against Renzi."

 
Russische Soldaten und schweres Kriegsgerät im Osten der Ukraine, "grüne Männchen" mit nachfolgender Annexion der Krim im Südosten der Ukraine, und nun offenbar auch noch Vorbereitungen für eine Annexion der moldawischen Region Transnistrien im Südwesten der Ukraine für russische Militärbasen - all das interessieren die NachDenkSeiten nicht. Putin betreibt für Albrecht Müller keine aggressive, expansive Politik. Wer Putin so etwas unterstellt, ist für Albrecht Müller unten durch und gehört an den Pranger der NachDenkSeiten gestellt. Dessen Glaubwürdigkeit muss im Mark erschüttert werden. 

Kritik an Russia Today sucht man bei den NachDenkSeiten und anderen Querfrontmedien vergebens. Dafür findet man bei den NachDenkSeiten harsche Kritik an Georg Restle:
In diesem NachDenkSeiten-Artikel attackiert Albrecht Müller den Monitor-Chef Georg Restle persönlich und wirft ihm Folgendes vor:
 
- Förderung der Aggression gegen Russland
- Beteiligung am Versuch, Russland eine imperiale Politik zu unterstellen
- Beteiligung an der Kampagne gegen das "zarte Pflänzchen" der neurechten neuen Friedensbewegung 
- Beteiligung an der Querfront-Kampagne
 
Albrecht Müller über Georg Restle wörtlich:  "Das Etikett für Putin lautete: „aggressiv-expansiver Machtmensch“.  Dieser Angriff wurde anders als bei den Klagen über die Kriege des Westens an einer Person festgemacht, an Putin. Wir wissen, wie stark Personalisierung wirkt. Das Böse wird an einer konkreten Person festgemacht..."  (NachDenkSeiten, 9. September 2016)
 
A propos "das Böse": Bei KenFM Positionen #2 hatte Albrecht Müller ab Minute 45:50 den amtierenden Finanzminister Wolfgang Schäuble mit dem "Leibhaftigen" verglichen...


Leseempfehlung:  "The Russian propaganda against Renzi: and Grillo’s web backs it up"
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen