Montag, 11. Januar 2016

Ken Jebsens frauenfeindliche Hetze

In einem völlig wirren Vortrag namens "Me, Myself and Media #17" lobt Ken Jebsen das widerliche Hetz-Blog "Propagandaschau" über den Klee, hetzt gegen Claus Kleber, den Spiegel, Zeit, Otto Brenner-Stiftung usw. usw., aber auch auf eine äusserst primitive Weise gegen Alice Schwarzer und Jutta Ditfurth:
"...sowas von unglaubwürdig, so unfassbar, wie die andere dicke Frau aus Frankfurt - das ist übrigens ein Muster - Ihr habt früher, Ihr wart früher mal relevant. Dann seid Ihr in die Jahre gekommen, habt riesige Probleme mit Eurem Alter und Übergewicht - und dann geht Ihr auf Menschenjagd. Das ist das was Ihr macht!"  (Ken Jebsen ab Minute 26:30)


So sieht Albrecht Müller (NachDenkSeiten) Ken Jebsen:
"Ich gewinne den Eindruck, dass die meisten dieser Medienschaffenden einfach nur neidisch sind, weil Ken Jebsen mit dem Einsatz großer intellektueller Kraft und Energie – neben manchem Verzichtbaren – gute Medienprodukte geschaffen hat und hohe Klickzahlen erreicht. Klickzahlen, von denen seine Kritiker nur träumen können."  (NachDenkSeiten, 31. August 2015)


Leseempfehlung:  "Wir durchforsten ‪#‎kenfm-Kommentarspalten nach volksverhetzenden Inhalten, wer was gefunden hat, sendet den Hyperlink(!) an http://antiba.blogsport.eu/nachricht-einsenden "  (via antiba)

Kommentare:

  1. In einem Videovortrag Gewalt gegen Frauen thematisieren und dann sexistisch gegen Frauen ausfällig werden...
    Kein Problem für Ken Jebsen.

    AntwortenLöschen
  2. Oskar, der Kolumenschreiber der NachDenkSeiten mal wieder...

    "Auf der Facebookseite von Oskar Lafontaine tobt der rechte Mob.
    Nein, kein Shitstorm! Sie toben vor Freude, denn der angebliche Linke Lafontaine betreibt rassistische und nationalistische geistige Brandstiftung."

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=436556326541500

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Querfront-Sahra: "Wer Gastrecht missbraucht,der hat Gastrecht dann eben verwirkt"
      Dietmar Bartsch: "Wir brauchen mehr Polizei"

      Populismus pur.
      Noch Fragen?

      Löschen
    2. Quelle: Rede von Querfront-Sahra und Bartsch
      https://www.youtube.com/watch?v=Pq43WAJ5l0E

      Löschen
  3. Wo ist eigentlich Albrecht Müller?
    Es gab dieses Jahr in den NachDenkSeiten noch keinen einzigen Artikel von ihm.
    Ist ihm ein Maulkorb verpasst worden?

    AntwortenLöschen
  4. "Ken Jebsen fügt seinem #Antisemitismus nun auch #Sexismus hinzu, nennt mich "die dicke alte Frau aus FFM"" (Jutta Ditfurth via Twitter)

    AntwortenLöschen